Eventhaus

Das Eventhaus besteht aus einem gestalteten Tiefbettanhänger und vielen aufgewerteten Recyclingmaterialien in Kombination mit neusten Technologien und Produkten. Das innovative Haus stellt einen kleinen Haushalt dar, welcher speziell für Events ausgestattet ist und so bis zu 20 Erwachsene darin Platz finden. Eine grosse Terrasse lädt bei schönem Wetter zum Verweilen ein.

Die Ausstattung beinhaltet:

  • Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher
  • Begrünte Fassade – Pflanzen je nach Saison
  • E-Bike & Handy-Lademöglichkeiten
  • Innovative Dämmung mit Solarfassade
  • Kompost-WC und Dusche
  • Wärmeerzeugung mittels Wärmepumpe
  • Kleine Küche mit Wasserkocher, Kühlschrank, klappbarem Ablagetisch
  • Gemütliche Sitznische drinnen (Eckbank mit Tisch)
  • Bücher und Spiele in der Eckbank
  • Upcycling Ideen
  • Terrasse mit Sitzmöglichkeiten

Betreuung durch die Wirkstadt

Seit Januar 2020 wird das Eventhaus von der Projektgruppe «Wirkstadt» vom Verein mini.art in Lichtensteig betreut. Das Projekt Wirkstadt besteht aus einem Kollektiv von rund zehn jungen Erwachsenen. Im Zentrum ihres Schaffens steht die Erschaffung von Raum für konstruktive und kreative Begegnungen mit einem nachhaltigen Lebenskonzept. Die meist selbständigen Handwerkerinnen und Handwerker nutzen eine alte Fabrikhalle am Rotenbach in Lichtensteig, wo auch die Idee zum Eventhaus entstand.

Reservation für Anlässe

Das mobile Eventhaus kann gegen eine freie Spende für öffentliche und/oder private Veranstaltungen reserviert werden (jetzt reservieren). Falls eine grössere Veranstaltung geplant ist, kann auf Wunsch eine Übergabe mit kleinem Einführungsvortrag durch die Wirkstadt oder energietal toggenburg gegen eine kleine Vortragspauschale organisiert werden. Ansonsten ist der Wagen selbsterklärend und eine telefonische Kontaktaufnahme bei Fragen möglich.

Entstehung des Eventhauses

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens vom regionalen Förderverein energietal toggenburg wurde das Eventhaus geplant und Ende 2018 gebaut. Im Jahr 2019 tourte energietal toggenburg mit dem mobilen Eventhaus durch alle zwölf Toggenburger Gemeinden. Unter dem Motto «2000-Watt-Gesellschaft leben» bot sich der Bevölkerung die Möglichkeit, sich jeden Freitag vor Ort über die energie- und klimapolitische Vision von heute zu informieren. Zusätzlich war das Eventhaus aber auch Ort für Veranstaltungen jeglicher Art. So waren Vereine, Firmen, Organisationen und Schulen jederzeit herzlich eingeladen, das mobile Eventhaus zu besuchen und eigene Veranstaltungen, Sitzungen, Konzerte oder Kaffeepausen etc. darin abzuhalten.

Weitere Informationen zum Eventhaus finden Sie in der Broschüre.